PRESSE | REFERENZEN

Film von der Eröffnung der Ausstellung im Mannheimer Kunstverein. Ausstellungsdauer: 11. Juni bis 16. Juli 2017.

Sonderveranstaltungen entnehmen Sie bitte aus dem Abspann.


 

Wie aus Geld Kunst entsteht

von Enrico Sauda

Pete Jones fotografiert Banknoten auf ganz besondere Art.

Frankfurt. Er braucht das Geld. Am liebsten aus aller Welt. Ob gebraucht oder neu ist einerlei. Doch Pete Jones, gibt die Banknoten nicht aus, sondern fotografiert sie auf artifizielle Weise. Seit Jahren ist das die Passion des Frankfurters, der seinen bürgerlichen Namen nicht nennt und in der Welt zu Hause ist. ...

 

Download
Wie aus Geld Kunst entsteht von Enrico Sauda | FNP
FNP ARTIKEL 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 874.3 KB

 Durchleuchtete Schein-Welt | Tätowierte Queen als Pop-Ikone

Von wegen schnöder Mammon: Ein Frankfurter Fotograf durchleuchtet Banknoten und erschließt Bedeutungsebenen jenseits des Marktwerts. Die Kunst von Pete Jones ist auch ein Versuch, das Geld selbst zu erklären. Ein Motiv kehrt immer wieder.

Von Katrin Kimpel, hr-online

 

Download
Durchleuchte Schein-Welt | Tätowierte Queen als Pop-Ikone
hr-online Artikel _ Tätowierte Queen al
Adobe Acrobat Dokument 190.1 KB

Schweden und Kuba: Das ganz grosse Geld

"Makros heißt im Griechischen 'groß'. Die Makroökonomie beschäftigt sich daher beispielsweise mit dem großen Ganzen, mit den gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen also. Doch was ist 'Makro Money'? Das große Geld? Fast." (...)

F.Stocker / Welt am Sonntag

 

Download
WELT am SONNTAG | 04.05.14
"Das ganz große Geld"
aus der "Welt am Sonntag" | 4.5.2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

 Fotographien aus der Serie Makro Money für eine Kampagne des Bankhaus METZLER | 2014